Akademie 6-99 steht am Stadtwerke-Campus „unter Strom“

DSC_7406

Die „Akademie 6-99“ lädt in dieser Woche zur ihrer nächsten Veranstaltung ein. Schon am kommenden Samstag, 23. April, geht es ins Niedereimerfeld an den Stadtwerke-Campus, der erste vor gut einer Woche offiziell eröffnet wurde. Der Campus macht weiter mit seinen kommunikativen Angeboten an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Arnsberg, die Akademie 6-99 lädt alle zu einem Besuch ein. Aber: Anmeldung ist wichtig, denn die Plätze sind begrenzt! Die Akademie schreibt…

„Gemeinsam veranstalten die Zukunftsagentur der Stadt Arnsberg, die Stadtwerke Arnsberg sowie die Energieberatung der Verbraucherzentrale Arnsberg die nächste Veranstaltung im Rahmen der Akademie 6 bis 99 auf dem „campus“ im Niedereimerfeld am kommenden Samstag, 23. April.

Die Akademie-Veranstaltung in dieser Woche beschäftigt sich mit den Fragen: Woher stammt eigentlich unser Strom? Was wird zukünftig unsere Energieversorgung sicherstellen? Und wie kommt der Strom zu uns?

Schilld_Hochspannung1 Früher waren Öl, Kohle und Atomkraft die wichtigsten Energielieferanten, zukünftig ist es die Sonne. Denn fast alle erneuerbaren Energien, egal ob Windenergie, Solarenergie oder Biomasse fußen entweder auf der Kraft der Sonne oder auf der Wärme der Erde. Aber warum sind diese sogenannten „regenerativen“ Energieträger soviel besser für das Klima und die Umwelt als die „fossilen“ Energieträger, die vor Jahrmillionen aus abgestorbenen Tieren und Pflanzen entstanden? Und warum nennt man sie eigentlich die „unendlichen“ Energieträger? In großen und kleinen Experimenten werden die Kräfte der Natur entdeckt und wird aufgezeigt, wie sich in kleinen Kraftwerken  „unendlich viel Energie“ produzieren lässt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Anmelden: Um Anmeldung bis zum Mittwoch, 20. April, bei den Stadtwerken Arnsberg, Tel. 02932/2013000 oder per Mail an anmeldung@campus-arnsberg.de wird gebeten.

Solar_Stadtwerke2
In Sachen Solarenergie setzen die Stadtwerke Arnsberg auf dem Dach ihres Hauptsitzes auf Selbstversorgung.

Sehen, fühlen, riechen, ausprobieren, experimentieren, dabei neugierig werden und sich wie Entdecker fühlen – das sind die Ziele der Akademie 6 bis 99 in Arnsberg. Schon seit dem Jahr 2006 begeistern die Organisatoren der Akademie mit ihren Veranstaltungen. Durch ihr gemeinsames Interesse an Bildung werden alle Generationen zusammengeführt, so lautet die Philosophie der etablierten Veranstaltungsreihe. Informativ, verständlich, praxisnah und experimentierfreudig bereiten Experten Themen auf, die altersunabhängig alle Generationen gleichermaßen interessieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *