Auf die Ski, fertig, los – AWS-Schüler/innen verbringen Skiwoche in Schweizer Alpen

aws-skifreizeit-titel

Traumhafte Schnee-, idyllische Berglandschaften und Pistenfahrten rund um den knapp 3000 m.ü.M. liegenden Berg “Gemsstock” – das ist es, was die interessierten 7- und 8-Klässler der AWS in der Zeit vom 27. Januar bis 4. Februar in den Schweizer Alpen erleben durften. Gemeinsam mit 7 Begleitern reisten die 56 Schüler/innen ins Jugendhotel Alpina in Sedrun, um schon wenige Stunden später ihre erste Ski-Tour auf dem Gemsstock zu wagen.

Auf dem Gemsstock befindet man sich wirklich mitten in den Schweizer Alpen und kann die 360 Grad Aussicht über die halbe Schweiz in vollen Zügen genießen. Es ist schon ein besonderes Highlight für die Jugendlichen, den blauen Himmel mit seinen leichten Schleierwolken in den Höhen in Sedrun (Schweiz) zu genießen – doch das war nicht alles, was die Schüler/innen in die mit viel Neuschnee überzogene Berglandschaft gezogen hat. Bei überwiegend gutem Wetter verbrachten sie eine tolle Skiwoche mit allem Drum und Dran.

Ob kleine Abfahrten für Anfänger oder Gipfelabfahrten vom “Gemsstock” bei Andermatt für die bereits nach vier Tagen zu den Fortgeschrittenen gehörenden Schüler/innen – diese Tage waren für alle etwas ganz Besonderes. Dank des Jugendhotels Alpina gab es auch in “skifreien” Momenten keine Langeweile. Abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten und gemütliche Abende ließen die sportlichen Anstrengungen des Tages schnell in Vergessenheit geraten.

Vielen Dank an Herrn Schauerte (Schulleiter), Frau Bracht (Lehrerin), Herr Bühren (Lehrer), Frau Kley (Lehramtsanwärterin), Herr Kley (Vater der Lehramtsanwärterin), Frau Becker (Ski- und Kanuclub Neheim) und Frau Linn (Mutter einer/s Schüler/in) für die tatkräftige Unterstützung, ohne die diese positive Erfahrung für die Schüler/innen gar nicht möglich gewesen wäre.

aws-skifreizeit1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *