Karneval der Generationen – wenn “die Alten” richtig feiern…

Hexen, Cowboys, Clowns – kaum eine Kostümidee, die es beim diesjährigen Karneval der Generationen in der Schützenhalle Bruchhausen nicht gegeben hat! Der Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg und die Fachstelle Zukunft hatten gemeinsam zur großen Karnevalsfeier eingeladen – für alle, die sonst nicht so oft auf Partys gehen.

Mehr als zwei Stunden durften sich die Gäste des “Karnevals der Generationen” bestens unterhalten lassen. Ihren großen Anteil daran hatten die drei Arnsberger Karnevalsgesellschaften, Kleine Arnsberger Karnevalsgesellschaft (KLAKAG), Hüstener Karnevalsgesellschaft (Hü-Ka-Ge) und die KG Blau-Weiß Neheim. Sie schickten abwechselnd ihre Tanzgarden sowie Solomariechen auf die Bühne.

Seinen “großen” Auftritt hatte auch in diesem Jahr wieder Pastor Maiworm: Im Kostüm eines Sterne-Kochs passend gekleidet bot er auf der Bühne nicht nur Löffel-Musik vom Feinsten, sondern motivierte auch die Verantwortlichen der anwesenden Karnevalsvereine zum Mit-Musizieren.

Bei Kaffee und Kuchen, der den Gästen in der Halle von den fleißigen Helferinnen und Helfern des Seniorenbeirates serviert wurde, konnten alle für ein paar Stunden einen unbeschwerten Nachmittag genießen. Er wird allen bestimmt länger im Gedächtnis bleiben.

Neheim feiert Samstag „Fest der Kulturen“: 40. Dies Internationalis lockt vor den Neheimer Dom

Zwölf Stunden Programm für alle Kulturen – am kommenden Samstag, 15. September, lockt der „Dies Internationalis“ vor den Neheimer Dom. Der Internationale Arbeitskreis lädt mit seinen Helferinnen und Helfern zum 40. Mal zu der internationalen Begegnung in Neheim in Kooperation mit der Stadt Arnsberg und dem Integrationsrat der Stadt Arnsberg. Von 11 Uhr bis 23 Uhr gibt es ein wahrlich buntes Programm und internationale Speisen zum probieren. Der Eintritt ist frei!

„Neheim feiert Samstag „Fest der Kulturen“: 40. Dies Internationalis lockt vor den Neheimer Dom“ weiterlesen

Hüstener Kirmes besticht durch ihre Vielfalt: Großes Volksfest wird ab Freitag auf der Riggenweide gefeiert

Die Arbeiten auf dem Kirmesplatz an der Riggenweide in Hüsten schreiten voran: Ab Freitag, 7. September, wird dort das größte Volksfest des Sauerlandes gefeiert: die Hüstener Kirmes. Neue Fahrgeschäfte und ein unterhaltsames Party-Programm im Festzelt wollen fünf Tage lang bis Dienstag, 11. September, für viel Stimmung und Spaß bei den Besuchern sorgen. Highlight ist in diesem Jahr eine riesige Achterbahn, die sich „Die Teststrecke“ nennt.

„Hüstener Kirmes besticht durch ihre Vielfalt: Großes Volksfest wird ab Freitag auf der Riggenweide gefeiert“ weiterlesen

Holzmarkt hält in Arnsberg Einzug – Spannende Angebote am 2. Sepember

Der Holzmarkt hält in Arnsberg Einzug: Wenn am Sonntag, 2. September, der Holzmarkt Arnsberg 2018 eröffnet, erwartet die Besucher neben vielen Informationen an den Ständen der vielen Aussteller, auch die Show des siebenfachen deutschen und zweifachen Europameisters im Sportholzfällen, Dirk Braun.  Darüber hinaus erwartet die Gäste noch ein ganze Reihe sehenswerter Attraktionen vom Neumarkt bis in die Altstadt.

„Holzmarkt hält in Arnsberg Einzug – Spannende Angebote am 2. Sepember“ weiterlesen

Acht Filme, Hunderte Besucher – ein Ziel: Arnsberger Benefizkino will „dem Leben Hoffnung geben“!

Seit 2011 hat die Hospiz-Arbeit in Arnsberg einen festen Partner: Das „Benefizkino“, Projekt einer Veranstaltergemeinschaft mit vielen Beteiligten, hat bereits in den letzten sieben Jahren im großen Saal des Arnsberger Residenz Kinocenters begeistert. Am 20. Juni 2018 will es das nun wieder tun. Mit dem Film „Dieses bescheuerte Herz“ und der Absicht vieler, sich für den guten Zweck der Hospizarbeit einzubringen. Der Vorverkauf der Karten beginnt am Montag, 28. Mai, über die Stadtbüros in Arnsberg, das Residenz Kinocenter sowie das Büro der Stadtmarketing Sundern eG (SMS).

„Acht Filme, Hunderte Besucher – ein Ziel: Arnsberger Benefizkino will „dem Leben Hoffnung geben“!“ weiterlesen