„Der Bogen“ gibt Laut: Mox Perdito & Dicky van Hank spielen Freitag

BogenEventvor

Die letzte Ausstellungseröffnung in der Werkstattgalerie „Der Bogen“ ist wegen Erkrankung des Künstlers kurzfristig leider ausgefallen. Doch schon am kommenden Freitag, 15. April, steht das nächste Event an: Heimische Musiker laden in der Arnsberger Werkstattgalerie an der Möhnestraße in Neheim zu einem Blues-Rock-Abend ein. Der „Bogen“ schreibt dazu…

„Am Freitag, 15. April, gastiert das Duo Mox Perdito & Dicky van Hank im Bogen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Einlass ist bereits rund 30 Minuten früher. Hinter den Musikern verbergen sich die beiden Rockveteranen Koch und Hank, der eine bekannt als Sänger und Songwriter bei How Many Roads und The Bluehounds, der andere als Ausnahmegitarrist und Musikproduzent.

„Sleep On Any Rug“

Im Gepäck haben sie ihre CD  „Sleep On Any Rug“ sowie die gerade erschienene CD „Titbitz“ –  Produktionen, die zusammen mit erstklassigen Musikern aufgenommen wurden. Die Songs leben von dem eigentümlichen Zusammenspiel, der virtuosen Gitarrenarbeit von Dicky und der unverwechselbaren Stimme von Mox. Sie sind zupackend und griffig, manche dabei mit dem Zeug zu Gassenhauern.

Live kommen sie mal auf leisen Pfoten nur mit zwei Akustikgitarren „am Mann“ daher, mal brachial mit einer kompletten Rockband vom Halbplayback im Rücken. Dabei kann sich das Publikum auch auf einige überraschende Covers freuen, die die musikalischen Wurzeln des Duos frei legen. Das Konzert verspricht einen anregend kurzweiligen Abend für alle Freunde handgemachter, gitarren- und songorientierter Blues Rock Music.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *