In den Bürgergärten wird´s gruselig: Förderverein lädt zum Kürbisfest am Sonntag ein

KürbisBüGa1

Jetzt wird es aber so richtig Herbst in den Arnsberger Bürgergärten! Die Blätter sind bereits bunt gefärbt – die schönste Zeit, ein Kürbisfest zu feiern. Dazu lädt der Förderverein Bürgergärten am morgigen Sonntag, 22. Oktober, ein. Ab 15 Uhr soll sich alles um die herbstliche Frucht (Foto, oben: Veranstalter) drehen und darum, was sich mit damit anstellen lässt. Gegruselt werden kann bis etwa 20 Uhr…

Ganz im Zeichen des Kürbisses kann dieser ausgehöhlt und ein Gesicht geschnitzt werden. Die Kürbisse kommen von der Familie Ballhausen, die auch regelmäßig auf dem Arnsberger Wochenmarkt zu finden ist, und sie stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Dass man Kürbis auch sehr gut essen kann, zeigt Anna Nass vom Kiosk des Freibads Storchennest, die zum Kochen einer Kürbissuppe einlädt. Zudem kann am Lagerfeuer Stockbrot oder Kartoffeln gebacken werden. Für die jüngsten Besucher beim Kürbisfest besteht auch die Möglichkeit, sich gruselig schminken zu lassen. Für Kinder ab fünf Jahren werden Gruselgeschichten vorgelesen.

Halloween_Kürbis1X

Und wenn es dann dämmert, soll es so richtig gruselig in den Bürgergärten werden: Es öffnet sich die Tür zum Gruselpark von Viola und Edgar. Sie zeigen ihre gruselige Auswahl und laden ein, aus Pappmaschee und vielen anderen Materialien eigene Gruselkunstwerke zu basteln, die anschließend in den Bürgergärten bewundert werden können.

Das Mitmachen und dabei sein kostet einen kleinen Obolus, dieser ist für Kinder 5 Euro und für Erwachsene 3,50  Euro. Dafür bekommen aber auch nur Kinder einen Kürbis zum schneiden (die Erwachsenen dürfen dann, aber mit der Erlaubnis Ihrer Kinder, mit Hand anlegen). Das Essen (Kürbissuppe in Brottassen, Brot, Stockbrot, Kartoffeln) sowie die Getränke (Cola, Sprite, Wasser, Saft und abends Kinderpunsch) das Vorlesen und Kinderschminken sind mit im Preis enthalten.

2 Gedanken zu „In den Bürgergärten wird´s gruselig: Förderverein lädt zum Kürbisfest am Sonntag ein“

  1. Анонсировав точный в прошлом месяце следующий запуск последнего “Соренто” в Российской Федерации (и продление продаж предшественника), Kia truemotor в конце концов объявила цены для внедорожник.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *