Kunstsommer Arnsberg… und „Die Twiete rockt!“ am Samstag

BüGärtenN

Der Kunstsommer Arnsberg macht es möglich! Nach vielen Ausstellungen, Spaß und Unterhaltung, elektronischer Musik und Workshops darf auch Rockmusik nicht im Kunstsommer. Der Förderverein Bürgergärten lädt am kommenden Samstag, 20. August, kurz vor dem Finale des Festivals der Künste im Kunstsommer Arnsberg zu einem weiteren Höhepunkt ein: „Die Twiete rockt!“ heißt es wieder, Einlass in die Bürgergärten Arnsberg (nahe Neumarkt; Foto: Albrecht/ Archiv) ist um 16 Uhr, die Veranstaltung beginnt gegen 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Förderverein Bürgergärten stellt sein Event vor…

„Die Twiete Rockt – wieder! 2016 wird wieder einmal richtig gerockt. Mit vier Bands und einem Solo-Künstler soll es zunächst etwas ruhiger anfangen, und es endet wieder laut! Beginnen wird die Veranstaltung ca. 16 Uhr. Die Musik startet dann ab ca. 17 Uhr. Das Ende ist gegen Mitternacht geplant.

BüGärten_Rock_ Twiete_Dirtsheets-1N
Die „Dirtsheets“ aus Sundern sorgen für Punkmusik in den Bürgergärten. 2015 wurden sie als „die beste Punkband“ beim Deutschen Rock- und Poppreis in der Siegerlandhalle ausgezeichnet. Fotos (3): Veranstalter

Damit ist diese beliebte Veranstaltung des Fördervereins Bürgergärten e.V. auf dem besten Wege, Kult-Status zu erlangen. Denn nach der Entscheidung vor zwei Jahren, dass „Rock in der Twiete“ ruhen sollte, waren die Anfragen auf eine Wiederauflage so groß, dass entschieden wurde es dieses Jahr wieder rocken zu lassen. Wenn das Wetter mitspielt, haben die Besucher wieder Gelegenheit, sich auf dem Rasen vor der malerischen Kulisse der historischen Gartenhäuser niederzulassen, zu plaudern, Grillwürstchen, Bier und diverse andere Getränke zu genießen (Verkauf vor Ort), sowie sich von der Musik mitreißen zu lassen.

BüGärten_Rock Twiete_Alex Fischer - Live3N
„Das Weers“ – Justin Weers (bekannt von „Alle meine Freude“) sorgt am Samstag bei „Die Twiete rockt!“ für etwas ruhigere Töne.

Diese bietet wieder einen abwechslungsreichen Stilmix ruhiger und fetziger Töne. Mit dabei werden sein:  „Das Weers“ (Justin Weers bekannt von den Musikern „Alle meine Freunde“ aus Arnsberg), „Die fliegenden Steine“ aus Sundern mit ihren selbst gemachten Rock-Songs, die  Akteure von „Unterlass Heroes“ auch aus Sundern mit … „eig. wissen wir nicht ganz genau welche Musikrichtung wir machen, da wir in viele Musikrichtungen gehen und damit arbeiten“. Aus Hamm kommt die „Alex Fischer Band“ mit handgemachter Popmusik mit deutschen Texten und aus Siegen schließlich die Vier von „Dirtsheets“, die es mit ihrem Punkrock so richtig krachen lassen.

BüGärten_Rock_ Twiete_FS03N
„Fliegende Steine“ aus Sundern – aber: Keine Angst – die Rockband versteht es gut, vom Lebensgefühl der Jugend zu singen…

Die Veranstaltung beginnt gegen 17 Uhr, Einlass in die Bürgergärten ist ab 16 Uhr. Etwa um Mitternacht hört die Twiete auf zu rocken. Der Eintritt ist frei. Natürlich ist das Mitbringen von eigenen Getränken wieder nicht erlaubt. Sicherheitspersonal ist angewiesen, Gäste entsprechend zu kontrollieren.“

Gut zu wissen: „Die Twiete rockt!“, Samstag, 20. August, ab 17 Uhr. Einlass bereits ab 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Mitbringen eigener Getränke/Speisen ist nicht gestattet (Verkauf erfolgt vor Ort).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *