Karneval der Generationen – wenn “die Alten” richtig feiern…

Hexen, Cowboys, Clowns – kaum eine Kostümidee, die es beim diesjährigen Karneval der Generationen in der Schützenhalle Bruchhausen nicht gegeben hat! Der Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg und die Fachstelle Zukunft hatten gemeinsam zur großen Karnevalsfeier eingeladen – für alle, die sonst nicht so oft auf Partys gehen.

Mehr als zwei Stunden durften sich die Gäste des “Karnevals der Generationen” bestens unterhalten lassen. Ihren großen Anteil daran hatten die drei Arnsberger Karnevalsgesellschaften, Kleine Arnsberger Karnevalsgesellschaft (KLAKAG), Hüstener Karnevalsgesellschaft (Hü-Ka-Ge) und die KG Blau-Weiß Neheim. Sie schickten abwechselnd ihre Tanzgarden sowie Solomariechen auf die Bühne.

Seinen “großen” Auftritt hatte auch in diesem Jahr wieder Pastor Maiworm: Im Kostüm eines Sterne-Kochs passend gekleidet bot er auf der Bühne nicht nur Löffel-Musik vom Feinsten, sondern motivierte auch die Verantwortlichen der anwesenden Karnevalsvereine zum Mit-Musizieren.

Bei Kaffee und Kuchen, der den Gästen in der Halle von den fleißigen Helferinnen und Helfern des Seniorenbeirates serviert wurde, konnten alle für ein paar Stunden einen unbeschwerten Nachmittag genießen. Er wird allen bestimmt länger im Gedächtnis bleiben.

Himmlische Boten ab Freitag auf dem Poesiepfad unterwegs / 55. Edition wird eröffnet

In diesen Tagen haben „Himmlische Boten“ oder kurz: „Engel“ Hochkonjunktur. Sie begegnen uns jetzt im Advent überall: in den Auslagen der Schaufenster, auf Weihnachtskarten, Keksdosen, Papierservietten, Kaminsimsen oder sie hängen am Weihnachtsbaum. Die Winterausgabe des Poesiepfades nimmt sich des Themas “Weihnachten” an und lädt zu einer Eröffnung mit neuen Texten ein. Treffpunkt ist Freitag, 14. Dezember, um 15 Uhr auf dem Poesiepfad in Arnsberg-Rumbeck.

„Himmlische Boten ab Freitag auf dem Poesiepfad unterwegs / 55. Edition wird eröffnet“ weiterlesen

Vorsicht – “Untiefen”! – Ateliergemeinschaft “Der BOGEN” lädt Sonntag zur Jahresausstellung ein

In der Werkstattgalerie „Der BOGEN“ laufen die letzten Vorbereitungen – ab dem morgigen Sonntag ist dort die Jahresausstellung der Künstler zu sehen. Die Bilder und Installationen werden vom 25. November bis Ende Januar unter dem Motto „Untiefen“ gezeigt. Für die Künstlerinnen und Künstler ist es schon seit Jahren Tradition, die Jahresausstellung an Totensonntag zu öffnen. Gezeigt werden aktuelle Arbeiten, aber auch Produktionen der letzten Monate oder Jahre erhalten ein neue Chance…

„Vorsicht – “Untiefen”! – Ateliergemeinschaft “Der BOGEN” lädt Sonntag zur Jahresausstellung ein“ weiterlesen

Dreimal Über… – KUNST-WERK lädt zur 7. Übernacht am 15. Dezember

Einige Jahre haben die Fans warten müssen – jetzt kommt sie wieder: Die Übernacht im KUNST-WERK! Kreative und Künstler laden für Samstag, 15. Dezember, zu dem Kultur-Event in der Stadt Arnsberg. Man habe sich eine kreative Auszeit nehmen wollen – das Resultat davon kann in knapp einem Monat begutachtet werden. Silent-Disco, Foto-Box, Konzerte, Essen – die Erinnerungen an die Übernacht vergangener Jahre sind noch da…

„Dreimal Über… – KUNST-WERK lädt zur 7. Übernacht am 15. Dezember“ weiterlesen

Jazz gegen Herbst-Blues: “The Major Minors” verbreiten Freitag gute Stimmung

Er sammelte seine ersten musikalischen Erfahren in der Big Band des Franz Stock Gymnasiums: Heute wohnt er in Berlin und zählt zu einen der bekannten an der Trompete. Die Rede ist von Florian Menzel, der am heutigen Freitag mal wieder in der Heimat zu Gast ist. Menzel, der auch schon mit Trompetenlegende Till Brönner gemeinsam musiziert hat, spielt auf Einladung des Jazz-Clubs Arnsberg in der KulturSchmiede zusammen mit der Formation „The Major Minors“ (Foto: Veranstalter). Restkarten für das Konzert gibt es an der Abendkasse.

„Jazz gegen Herbst-Blues: “The Major Minors” verbreiten Freitag gute Stimmung“ weiterlesen