„Sommergelee“ plant seinen Abschluss – Konzert am Samstag im „Bogen“

Kunst2

Für den „Sommergelee“ sind es derzeit wohl schon ein paar Grad zu wenig… Aber das Organisationskomitee des diesjährigen Veranstaltung will das Jahr nicht einfach beenden, ohne noch einmal zu einem Konzert eingeladen zu haben. Am kommenden Samstag, 12. November, gastierte in der Werkstadtgalerie „Der Bogen“ ein Duo aus Schweden und Trier. Das Konzert beginnt um 20 Uhr..,

Doppelkonzert in der Werkstattgalerie DER BOGEN Das Organisationsteam des diesjährigen Sommergelees hat sich gedacht, nein, so darf der Sommer einfach nicht zu Ende gehen. Also holen wir uns doch einfach musikalische Winterstimmung in die Bude. Gesagt getan. Also Kontakte knüpfen und zwei der innovativsten Bands, die derzeit durch die europäischen Clubs touren, in den BOGEN geholt.

08bogen_sogelee_hunt-wvsex
Der „Bogen“ lädt am Samstag zum Konzert als Abschluss des Sommergelees ein. Foto: Veranstalter

Hunt aus Schweden und Natascha Stern /Whale vs Elephant aus Trier werden am Samstag, dem 12. November, die Werkstattgalerie mit ihrer magischen Musik füllen, Klangteppiche auslegen und die Musikbegeisterten der Umgebung beglücken. Tobias Braun von whale vs elephant: „Musik ist eine Art Eisbrecher, um in Kontakt mit Menschen zu kommen.“ Whales vs Elephant experimentieren und verwenden neben Syntheziser und elektronischen Beats auch klassische Instrumente wie Piano, Streichinstrumente, Gitarre und Metallophon. Dabei werden immer wieder Elemente aus den Ländern, welche Tobias Braun mit seiner Band bereist, in ihre Songs einbezogen.

Hunt schaffen mit Bass, zwei Gitarren, Drums und gefühlvollem Gesang eine atmosphärischmitreißende Stimmung. Ihre Musik wurde in Schweden bereits für diverse Filmmusikproduktionen verwendet. Hunt stellt am Samstag Abend die neue LP vor, welche im Sommer diesen Jahres erschienen ist. Die Trierer Band Natascha Stern/ Whale vs Elephant erzeugen mit ihren vielfältigen Instrumenten ganz intime Stimmungen.

Gut zu wissen: Das Doppelkonzert beginnt um 20 Uhr abends und endet vielleicht auch irgendwann. Werkstattgalerie Der BOGEN, Möhnestr. 59, 59755 Arnsberg Eintritt: 6,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *