Strumpuffhose und Trampelpaff (3): Speedy – ein Freund auf vier Pfoten

Es liegt schon eine gewisse Trägheit in der Luft – ob es darum geht, das Heft und einen Stift herauszuholen oder in die zugeteilte Klasse wie auch in die Pause zu gehen. Oft läuft es getreu dem Motto: Komme ich heut´ nicht, komme ich morgen. Doch es gibt einen, der die Kinder und Jugendlichen innerhalb von Sekunden auf Trab bringt: Speedy!

„Strumpuffhose und Trampelpaff (3): Speedy – ein Freund auf vier Pfoten“ weiterlesen

„Body+Grips-Mobil“ klärt auf

Schulprojekt bringt Agnes-Wenke-Sekundarschule und Berufskolleg am Eichholz zusammen

„Ich fand die Herzklopfstation bis jetzt am besten“, sagt Laura, die bereits die 12. Station des Gesundheitsparcours absolviert hat. Laura und ihre Freundinnen aus der 6. Klasse der Agnes-Wenke-Schule nehmen am Body und Grips-Aktionstag teil, der gemeinschaftlich mit dem Berufskolleg am Eichholz in Kooperation mit dem Gesundheitsamt des HSK durchgeführt wird.

„„Body+Grips-Mobil“ klärt auf“ weiterlesen

Strumpuffhose und Trampelpaff (2): Mensch, ärgere dich nicht!

„Strump…, Strumpu, … Strumpuffhose“ – es will Ashura einfach nicht über die Lippen gehen. Ich wiederhole <Strumpfhose> und deute mit dem Finger auf meinen Mund. Total konzentriert folgt sie meiner Lippenbewegung und versucht es erneut: „Strumpu…, Strumpuff…“ – keine Chance. Langsam wird sie ungeduldig, immer wieder beginnt sie mit dem Wort von vorn. Ihr Lächeln verwandelt sich nach und nach in einen eher verkrampften Gesichtsausdruck. Doch aufgeben will sie nicht!

„Strumpuffhose und Trampelpaff (2): Mensch, ärgere dich nicht!“ weiterlesen

Strumpuffhose und Trampelpaff (1): Sind wir nicht alle ein bisschen verrückt?

„Majnun!“, schallt es durch den Klassenraum. Im selben Moment treffen sich die Blicke von Mina und Nadim, die nur Sekunden später in eine hitzige Diskussion eintauchen. Natürlich verstehe ich kein Wort – sie sprechen schließlich Arabisch. Beide gleichzeitig mit heftig wirbelnden Handbewegungen.

„Strumpuffhose und Trampelpaff (1): Sind wir nicht alle ein bisschen verrückt?“ weiterlesen