„Der Bogen“ spielt künstlerisch mit Sehnsüchten und Ängsten: Jahresausstellung „Am Rande der Nacht“ wird Sonntag eröffnet

Neheim. „Der Wechsel vom Tag in die Nacht hat für jeden Menschen eine eigene Assoziation“, sagt Haimo Hieronymus von der Ateliergemeinschaft „Der Bogen“, die in Neheim zu Hause ist (Fotos: Frank Albrecht). Nur ein Gedanke, der den Titel für die neue Jahresausstellung angeregt hat. Die Ausstellung „Am Rande der Nacht“ wird am Sonntag,  26. November, um 17 Uhr im Atelier im obersten Stock des Kunstwerks an der Möhnestraße 59 eröffnet.

„„Der Bogen“ spielt künstlerisch mit Sehnsüchten und Ängsten: Jahresausstellung „Am Rande der Nacht“ wird Sonntag eröffnet“ weiterlesen

Heiße Fortsetzung beim „Sommergelee“: Nachtschmieden mit Konzert und mehr

Neheim. Der „Sommergelee 2017“ geht in die nächste Runde! Noch in bester Erinnerung ist den rund 30 Besuchern der Lesung mit Maria Rhein und Dieter Beckmann sowie der „Sichel des Todes“ in Erinnerung, schon steht das nächste Event in der kleinen Kulturreihe auf dem Programm: Am Samstag, 1. Juli, steht ab 21 Uhr „Konzert mit Nachtschmieden“ (Foto, oben: Albrecht/Archiv) auf dem Programm. Ort des mystischen Erlebnisses mit Feuer, Funken und Musik ist die Kunstschlosserei Brake in Neheim (zu den Ohlwiesen 10A)…

„Heiße Fortsetzung beim „Sommergelee“: Nachtschmieden mit Konzert und mehr“ weiterlesen

„nachtaktiv“ – 9. Sommergelee lädt ab Mitte Juni zum Mitmachen und Konsumieren ein

Neheim/Arnsberg. Die Idee kam den Organisatoren bei einem ihrer nächtlichen Streifzüge – klar, dass sich das auch im Motto der Veranstaltungsreihe nieder schlägt: „Nachtaktiv“ zeigt sich der „Sommergelee“ in diesem Jahr, weil fast alle Termine erst um 21 Uhr beginnen. Haimo Hieronymus, Stephanie Neuhaus und Jutta Ludwig (Foto, oben: Albrecht) haben tüchtig gebastelt und stellten jetzt ein spannendes Kunst- und Kulturprogramm für die Stadt vor. Hier schon mal ein ausführlicher Vorgeschmack…

„„nachtaktiv“ – 9. Sommergelee lädt ab Mitte Juni zum Mitmachen und Konsumieren ein“ weiterlesen

Bogen-Ausstellung erinnert an Jürgen Diehl: „Die Sprache wird das Bild…“

In den Räumen der Werkstattgalerie „Der Bogen“ in Neheim wird ab Sonntag, 12. März (17 Uhr) eine Ausstellung von Arbeiten des über drei Jahrzehnte vor allem in Hüsten arbeitenden Ausnahmekünstlers Jürgen Diehl (posthum) eröffnet (Foto, oben: Veranstalter – Der Bogen). Es handelt sich um Arbeiten an der Schnittstelle zwischen Malerei und Sprache. Die Ausstellung veranschaulicht eine für das Sauerland außergewöhnliche Denkweise…

„Bogen-Ausstellung erinnert an Jürgen Diehl: „Die Sprache wird das Bild…““ weiterlesen

„Sommergelee“ plant seinen Abschluss – Konzert am Samstag im „Bogen“

Für den „Sommergelee“ sind es derzeit wohl schon ein paar Grad zu wenig… Aber das Organisationskomitee des diesjährigen Veranstaltung will das Jahr nicht einfach beenden, ohne noch einmal zu einem Konzert eingeladen zu haben. Am kommenden Samstag, 12. November, gastierte in der Werkstadtgalerie „Der Bogen“ ein Duo aus Schweden und Trier. Das Konzert beginnt um 20 Uhr..,

„„Sommergelee“ plant seinen Abschluss – Konzert am Samstag im „Bogen““ weiterlesen