Interkulturelle Kompetenz trifft Umweltbildung

Fortbildung in Agnes-Wenke-Sekundarschule voller Erfolg

Wie lassen sich interaktive Umweltbildung und Kinder bzw. Jugendliche mit Migrationshintergrund auf einen Nenner bringen? Welche kulturspezifische Muster begegnen einem? Und was ist generell in der Arbeit mit Flüchtlingskindern und -jugendlichen zu bedenken? Diesen Fragen ging die Fortbildung “Interkulturelle Kompetenz trifft Umweltbildung” der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (kurz: nua) nun in der Agnes-Wenke-Sekundarschule auf den Grund.

„Interkulturelle Kompetenz trifft Umweltbildung“ weiterlesen