Historiker liest Donnerstag in der Arnsberger Klosterbibliothek

Joachim Nierhoff, Historiker aus dem Sauerland, ist am kommenden Donnerstag, 19. Mai, Gast in der Arnsberger Buchhandlung “WortReich”. Passend zur laufenden Ausstellung „Du Hexe – Opfer und ihre Häscher“ im Sauerland Museum veranstaltet die Buchhandlung WortReich um 18 Uhr in der Klosterbibliothek Arnsberg eine Lesung zum Thema. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf sowie an der Abendkasse.

Hexenverfolgungen im Sauerland

Nierhoff, der ein profunder Kenner des Sauerlandes ist, liest aus seinem Buch „Hexenverfolgungen im Sauerland“ und berichtet dabei von Einzelschicksalen. Aber nicht nur das: Es werden auch Geschichten und Sagen rund um Arnsberg und das Sauerland erzählt. Bei einem Glas Wein können die Zuhörer im schönen Ambiente der alten Bibliothek des Klosters Wedinghausen einen besonderen Abend erleben.

Gut zu wissen:

Karten sind in der Buchhandlung WortReich  in Arnsberg, Clemens-August-Straße 5, 59821 Arnsberg, (Tel.: 02931 / 3800 oder per Mail arnsberg@wortreich-meschede.de) im Vorverkauf für 8,- Euro erhältlich oder an der Abendkasse für 10,- Euro in der Klosterbibliothek, Klosterstraße 26.

Quelle: Text und Foto Buchhandlung “WortReich”, Arnsberg

„Sommergelee“ geht ‚´raus in die Natur: Donnerstag öffentliche Lesung am Fresekenhof in Neheim!

„Sommergelee“ heißt die kulturelle Veranstaltungsreihe vor den Sommerferien. Mit einem bestens besuchen Poetry-Slam hat sie begonnen – am morgigen Donnerstag, 22. Juni, wir sie mit einer öffentlichen Lesung unter freiem Himmel fortgesetzt: Maria Rhein und Dieter Beckermann lesen aus dem Buch „Die Sichel des Todes“. Getreu dem diesjährigen Motto des Sommergelees „nachtaktiv“ beginnt die Lesung erst um 21 Uhr am Fresekenhof (Foto, oben: Albrecht) in Neheim…

„„Sommergelee“ geht ‚´raus in die Natur: Donnerstag öffentliche Lesung am Fresekenhof in Neheim!“ weiterlesen

Im Taxi – Geschichten aus der Wirklichkeit: Jochen Rausch liest morgen im SUG

In Deutschland gibt es schätzungsweise 250.000 Taxifahrer, die Tag für Tag und Nacht für Nacht unterwegs sind. Sie kommen mit Menschen aus allen gesellschaftlichen Milieus in Kontakt, kennen die verschwiegensten Winkel der Städte und Dörfer, die protzigsten Villen und miesesten Absteigen. Jochen Rausch (Foto oben, Veranstalter), am morgigen Donnerstag, 26. Januar, Gast der Literarischen Gesellschaft Arnsberg (LGA), ist Autor, Journalist und Musiker. Einen Teil seiner Fähigkeiten wir er bei einer Lesung in den Räumen des St. Ursula-Gymnaisums unter Beweis stellen. Der Eintritt ist frei… „Im Taxi – Geschichten aus der Wirklichkeit: Jochen Rausch liest morgen im SUG“ weiterlesen

Wandern und Lesen: Literarische Gesellschaft lädt für Sonntag ein

Es wird Herbst… und die Literarische Gesellschaft Arnsberg (LGA) lädt ein, Natur und Literatur gleichermaßen zu genießen. Für kommenden Sonntag, 18. September, ist eine Wanderung mit Lesung geplant. Es geht in die Nachbarschaft, der Park am Schloss Höllinghofen bei Voßwinkel ist Ziel der LGA und ihrer Gäste. Treffpunkt ist Sonntag um 16 Uhr am Parkplatz des Schlosses. Die LGA bewirbt ihr “Outdoor”-Event so…

„Wandern und Lesen: Literarische Gesellschaft lädt für Sonntag ein“ weiterlesen