Essay: “No refugees” – und was bringt das nun?

Da waren sie wieder – die sinnlosen Schmierereien an Stromkästen, Tunnelmauern und Glas-Container: “No Refugees” oder “Scheiss Flüchtlinge”.

Das ist “die Politik” der Pöbler, der Schwarzmaler. Eben jener, die sich durch negative Headlines und pauschalisierende etwas braun gefärbte politische Aussagen beeinflussen lassen, doch die Realität vor Ort nicht kennen – noch nie persönlich mit einem “Refugee” gesprochen haben. Jener, die offenbar weder die Geschichte Deutschlands, noch das hiesige Strafrecht kennen. Denn illegales Sprayen ist strafbar – und das nicht zu knapp!

„Essay: “No refugees” – und was bringt das nun?“ weiterlesen