Volle Bühne für „Wintergarten“ – Eindringliches Theaterstück über Flüchtlingsgeschichten noch mal zu sehen

Im November 2016 war es noch ein gewagtes Projekt, auf das sich eine Gruppe von Menschen aus Arnsberg, Syrien und anderen Ländern mit vielen Fluchtgründen eingelassen hatte. Einige Aufführungen später, hat sich die Aufführung des Stückes „Wintergarten – Ich will nach vorne schauen“ mehr als behauptet (Foto, oben: Albrecht/Archiv). In wenigen Tagen – am Montag und Dienstag, 6. Und 7. März, gibt es „Wintergarten“ noch einmal zu sehen. Jeweils um 19.30 Uhr wird in der KulturSchmiede Arnsberg gespielt. Karten im VVK (10 Euro) gibt es in den Stadtbüros, Restkarten vielleicht an der Abendkasse.

„Volle Bühne für „Wintergarten“ – Eindringliches Theaterstück über Flüchtlingsgeschichten noch mal zu sehen“ weiterlesen

Willkommen in Deutschland – Damals gab es kein „Wir schaffen das!“

Schöne und seltene Fotos aus ihrer Heimat, Syrien. Eindrücke aus den Städten Aleppo oder Hams, die man seit Monaten eigentlich nur aus den Nachrichten kennt. In Farbe, in schwarzweiß… aus Geschichte und Gegenwart. Einer traurigen Gegenwart, das wird den Besuchern der Premiere von „Wintergarten – Ich will nach vorne schauen“ nicht nur durch die bedrückende arabische Musik deutlich. 23 motivierte Akteure (Foto, oben: Albrecht) zur Hälfte deutsch, zur Hälfte arabisch, überzeugten am Montag mit ihrem eigenen Stück, für das sie ein gutes Jahr geprobt hatten…

„Willkommen in Deutschland – Damals gab es kein „Wir schaffen das!““ weiterlesen